fbpx

OlivenholzParkett, Heben Sie Ihr zu Hause von der Masse ab!


OlivenholzParkett
 – Hebe dein Zuhause in einzigartiger Art und Weise von der Masse ab und gönne dir etwas wirklich Außergewöhnliches.

Olivenholz Parkett ist etwa Doppel so hart als Eichenholz. Die raffinierte und ausgeprägte Optik von Olivenholz macht aus Parkettboden einen wahren Augenschmaus aus kontrastreichen Texturen und Maserungen. Fußboden aus Olivenholz ist dank der Maserung und Härte von bleibendem und beständigem Wert. Olivenbäume gedeihen in kargen und trockenen Regionen und wachsen sehr langsam, ein Grund für die enorme Härte von Olivenholz. Olivenholz Parkett stammt aus Gehölzen, die durchaus 300 Jahre oder sogar noch älter sein können.

Der Olivenbaum – gleicht während des Wachstums, die vergleichsweise geringe Wasseraufnahme durch eine spezielle Ölentwicklung aus, welche bei dieser hochwertigen Holzart sehr ausgeprägt ist. Das Olivenöl ersetzt zudem den geringen Anteil an Baumharz. Durch diese signifikante Ölhaltigkeit gilt Parkettboden aus Olivenholz als sehr unempfindlich, beispielsweise gegen Feuchtigkeit oder Spritzwasser. Entscheidest du dich für das einzigartige und außergewöhnliche Olivenholz Parkett, dann hast du eine besonders gute Entscheidung fürs Leben getroffen. Denn dieser hervorragende Bodenbelag hat auch bei starker Beanspruchung eine Lebensdauer, welche die des Menschen bei Weitem übersteigt. Deshalb ist Parkett aus Olivenholz auch für gewerbliche Bereiche geeignet, welche stark frequentiert sind. Selbstverständlich ist es möglich, Olivenholz auch in Nassräumen, also in der Küche oder im Badezimmer, problemlos als Parkett zu verlegen.

Olivenbaum - Olivenholz-Parkett.de

Olivenbaum

Das Olivenholz – kann auch unproblematisch versiegelt werden. Fußboden aus Olivenholz bietet dir breite Variations- und Einsatzmöglichkeiten, denn ganz individuell kannst du von einer umfangreichen Produktpalette profitieren. Dein OlivenholzParkett kannst du im Prinzip in jedem nur erdenklichen Legemuster verlegen. Bedenke jedoch, dass Olivenholz aufgrund seiner speziellen Maserung über eine recht ausgeprägte optische Erscheinung verfügt. Dies lässt die meisten Liebhaber von OlivenholzParkett tendieren zu einem eher großteiligen Legeverband. Aber das ist nur ein Vorschlag unter vielen, grundsätzlich sind deiner Fantasie beim Verlegen von OlivenholzParkett nur wenig Grenzen gesetzt.

Olivenholz Fußboden – gibt es in unterschiedlichen Formate und Sortierungen. Von den Dielenformen, die recht weit verbreitet sind, bis zu beispielsweise Fischgrätenmuster mit breiten Holzstäben oder auch Schiffsboden Parkett aus Olivenholz. Jedes Brett aus Olivenholz weist eine ganz eigene, spezifische Maserung auf, weshalb auch der sogenannte Schmetterling als Legeoptik aus dem Schnitt des Olivenbaumstammes gerade auch bei jüngeren Menschen sehr beliebt ist. Bei dieser Legetechnik für Olivenholz Parkett wird das Brett aus einem Olivenstamm zunächst etwa in der Mitte längs getrennt und anschließend gespiegelt verlegt. Dadurch entsteht nach und nach beim Verlegen einer Art Schmetterlingsdesign durch die geschwungene Zeichnung. Du findest im Handel massives, wie z.B. Vollholz aber auch mehrschichtiges, auch Fertigparkett aus Olivenholz mit verschiedenen Strukturen und Farbunterschieden auch Sortierungen genannt. Typisch ist eine ausgeprägte unregelmäßige Struktur bei honiggelber bis hin zu braungrauer Farbgebung.

Bei Echtholzparkett oder auch Vollholz – aus Olive solltest du stets auf Qualität und Individualität setzen, so hast du besonders lange Freude an diesem wirklich hochwertigen Produkt aus der Natur. Als Hartholz gilt das Holz der Olive als ganz besonders widerstandsfähig mit einzigartigen Produkteigenschaften wie einem minimalen Abrieb auch bei hoher Beanspruchung. Deshalb und wegen der besonders hohen Lebenserwartung von Olivenholz empfehlen Experten bei Parkettboden aus Olivenholz immer die Vollverklebung. Trotz des relativ hohen natürlichen Ölgehaltes kann OlivenholzParkett versiegelt werden. Versiegelungshilfen in Form von Nachölen kann zwar in geringem Umfange erfolgen, ist aber durch den natürlich hohen Ölgehalt in der Praxis nur wenig erforderlich.

100% Natur Produkt

Es gibt also viele gute Gründe für den Erwerb von OlivenholzParkett. Parkettboden aus Olivenholz ist nicht nur individuell, exklusiv und einzigartig, sondern darüber hinaus auch 100 % Natur, langlebig, pflegeleicht und nachhaltig. Außerdem sorgt Fußboden aus Olivenholz für ein einzigartiges Wohngefühl und angenehme Behaglichkeit, du kommst rein und fühlst dich sofort wohl. Genieße mit Olivenholz Parkett das vielfältige mediterrane Etwas, ganz genau passend zu deinem Geschmack und Architekturstil.

Mythos und Antike

Im antiken Griechenland galt der Ölbaum als heiliger Baum der Göttin Athene. Der Sage nach stritten sich Poseidon und Athene um die Vorherrschaft über Athen und Attika, worauf Poseidon in Athen eine Quelle entspringen ließ; Athene aber ließ auf der Akropolis den ersten Ölbaum wachsen. Da entschieden die Athener, dass der Ölbaum nützlicher sei, und so wurde Athene Athens Stadtgöttin. Dieser Ölbaum wurde verehrt und verbrannte, als die Perser die Stadt einnahmen. Doch schon wenige Tage später trieb er wieder aus, was als ein besonders gutes Omen gedeutet wurde. In der Akademie standen die der Athene geweihten unantastbaren Ölbäume; sie stammten der Überlieferung nach vom ersten Ölbaum auf der Akropolis. In Attika war es selbst einem Besitzer verboten, einen Ölbaum zu fällen. (Quelle: Wikipedia.org)

Auch in Italien werden nur Bäume verwendet die keine Früchte mehr tragen für die Verarbeitung zu OlivenholzParkett. Als Inhaber von OLIVENHOLZPARKETT.de e.K. und Experte Nr.1 in Deutschland steh ich Ihnen gerne beratend zur Seite wenn es darum geht aus Ihren Raum ein Stück Italien draus zu machen!

Herzliche Grüße

Giuseppe Ciancimino