fbpx

Olivenholz für die Fussbodenheizung

Olivenholz Parkett FussbodenheizungDie Verlegung von Olivenholz Parkett auf Fussbodenheizung ist durch aus machbar.

Holz insbesondere Olivenholz Parkett ist zu 100% ein Natur Produkt und wird mit einer optimalen Restfeuchtigkeit von +-9% geliefert.
Bei Einhaltung sehr konstanter raumklimatischer Bedingungen von ca. 20° C Raumtemperatur und einer relativen Luftfeuchte von 50% – max. 65% wird auch beim Holz keinerlei Veränderungen statt finden.

Olivenholz genau so wie andere Holzarten  auch, kann als Naturprodukt Feuchtigkeit annehmen oder abgeben.
Wenn also die Luft im Raum trockener wird versucht das Holz seine eigene Feuchtigkeit in den Raum abzugeben um ein optimales Raumklima wieder herzustellen.

Dadurch entstehen Fugen und im schlimmsten Fall risse im Holz. Eine zu trockene Luft im Raum ist sogar Ungesund und kann durchaus zu Beschwerden beim Atmen führen. In der Regel sind Fugen im Parkett ein klares Zeichen für mangelnde Feuchtigkeit im Raum.

Dagegen sollten Sie zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit was tun. Entweder mit geeigneten Luftbefeuchter oder mit vielen Pflanzen können Sie mehr Feuchtigkeit im Raum erzeugen.

Unser Fertigparkett F10 „der Ressourcen-Schonende“ so wie auch unser F14 der „Einzigartige & Außergewöhnliche und sogar das Vollholz in Olive lässt sich auf Fußbodenheizung verlegen.

Allerdings gibt es einige Regeln bei Vollholz Olive die zu beachten sind: 

 

1.) Verwenden Sie Ausschließlich eine Vollholz Variante mit Nut/Feder Verbindung, wie z.B. unseren V12 „der Allrounder“ oder V14 „der Designbewusste“ wie auch unseren V15 „der Auffällige & Langlebige“ oder unser Industrieparkett V10i „der Smarte & Moderne“.

2.) Benutzen Sie eine Hartelastischen Parkettklebstoff wie z.B. BONA R850 oder BONA R850t.

3.) Tragen Sie den Parkettkleber mit einer 1250g Zahnspachtel auf. Jedes Parkettelement muss 100% im Klebebett liegen.

4.) Heizen Sie den Estrich laut Aufheizprotokoll nach dem verlegen wieder auf und ab. Bei neuem Estrich bitte vor dem verlegen (damit der Estrich sich legen kann) und nach dem verlegen für das Olivenholz Parkett.

5.) Erst nach dem Abheizen kann das Olivenholz Parkett Oberflächenmäßig behandelt werden.