fbpx

Welcher Bodenbelag passt zu mir?

Sicherlich haben Sie sich schon des öfteren gefragt: Welcher Bodenbelag passt zu mir? Erst recht wenn die Planung von Ihrem Haus oder Wohnung schon soweit fortgeschritten ist das der Planer zu Ihnen kommt  und sie fragt: An welchen Bodenbelag haben Sie für Ihr neues Haus gedacht?

Gute Frage, nächste Frage, würde ich spontan denken.

Und da ist Sie wieder: Sie müssen eine Entscheidung treffen! Als ob die Entscheidung für ein neues Haus nicht wichtig und groß genug war? Und in Blitzen schnelle tauchen auf einmal weitere Fragen auf: Welcher Bodenbelag passt zu mir/uns? Was ist der beste Bodenbelag? Welcher Bodenbelag hat mein Nachbar oder bester freund? Auf welchen Bodenbelag fühlen sich meine Kinder am besten Wohl? Welcher Bodenbelag hat die besten Ökötest überstanden? Welcher Boden ist die beste Investition für unser neues Haus?

Und sicherlich sind die von mir oben aufgeführten Fragen nicht die einzige Fragen die durch Ihren Kopf gehen.

Trotz aller Fragen bleibt das Problem bestehen: Welcher Bodenbelag passt zu mir? Und: Es muss eine Entscheidung getroffen werden.

Ich weis ja nicht wie das bei Ihnen ist, aber manchmal stelle ich bei mir fest: Entscheidung? Jetzt? Sofort? Auf keinen Fall, ich muss darüber nachdenken. Ich brauche Zeit. Ich muss erstmal eine Nacht darüber schlafen. Ich muss mir erstmal über alle Möglichkeiten im klaren sein. 

Muss vergleichen. Muss erstmal ein paar Beispiele auf den Tisch haben. Fakten, Angebote oder Muster. Muss mal mit dem, oder den anderen sprechen und hole mir Ratschläge ein.

Dabei stelle ich bei mir selbst fest: Ich will mich dem Problem nicht Stellen. Ich bin zu faul um mir selber Gedanken zu machen welcher Bodenbelag „genau“ zu mir und meiner liebsten Familie passt. 

Ein Bodenbelag muss eine gute Investition sein, schließlich gehört der Boden zum Haus oder wie man so schön zu hören bekommt: Ist die Seele eines jeweiligen Raum.

Kaufen Sie sich Heutzutage das gleiche Haus wie Ihr Nachbar? Ziehen Sie die gleichen Klamotten an wie Ihr bester Freund? Oder fahren Sie das gleiche Auto?

Sicherlich nicht! Also, warum wollen Sie dann den gleichen Bodenbelag haben? Nur weil Ihr Nachbar damit gut zurecht kommt, bedeutet es noch lange nicht das er zu Ihnen passt?

Fazit: Die Entscheidung für ein Bodenbelag ist sowas von Individuell wie der Mensch selbst. Das was für den einen die beste Entscheidung ist muss nicht zwangsläufig auch die beste Entscheidung für Sie, Ihre Familie und Ihr Haus sein. Denken Sie bitte mal darüber nach, bevor Sie eine Entscheidung dazu treffen! 

Mein Tipp: Stellen Sie sich diesem Problem und machen Sie einen Vergleich. Setzen Sie sich damit Auseinander und vergleichen Sie einen Bodenbelag mit einen anderen, aber vor allem, vergleichen Sie einen Bodenbelag mit dem was zu Ihnen passt.

Wie Sie am einfachsten ein Vergleich von verschiedenen Bodenbeläge machen können, zeige ich Ihnen in meinen nächsten Blog Beitrag.

Autor: Giuseppe Ciancimino