fbpx

Zeit für Dinge die Freude bereiten

Wie lästig es ist einen Boden zu Pflegen und zu reinigen ist jeder Hausfrau bewusst.

Olivenholz ist leichter zu Pflegen als die meisten anderen Holzarten. Woran liegt das?

Olivenholz ist im Gegensatz zu vielen anderen Holzarten ein sehr dichtes Holz. Seine Fasern hängen eng mit einander zusammen und das bietet einige Vorteile:

a.) Weniger Flecken durch Flüssigkeiten oder Wasser.

b.) Kratzer können nicht allzu Tief eindringen und lassen sich einfacher entfernen.

c.) Bakterien können nur in seltenen fällen daran haften.

d.) Gerüche können nicht eindringen.

Selbstverständlich kommt es, erst recht bei einen Fußboden auf die richtige Oberflächenbehandlung an, dazu später gerne mehr.

Generell gilt: Um so härter die Oberfläche um so einfacher lässt sich eine Fläche Wischen.

Olivenholz gehört zu den härtesten Holzarten die für Parkett geeignet sind.

Vielleicht testen Sie es mal selber aus wie Pflegeleicht oder wie Kratzunentpfindlich ein Stück Olivenholz sein kann?

z.B. an einen von unseren Kräuterbrettchen oder Küchenutensilien die Sie unter https://www.giolea.com/ finden können?

Nutzen Sie Ihre Zeit für Dinge die Freude bereiten! In diesem Sinne, viel Freude mit Olivenholz als Parkett!

Autor: Giuseppe Ciancimino